Mukabhyanga Massage Uncategorized

Shiro-Mukabhyanga – Kopf/Gesichtmassage

Die Kopf- und Gesichtsmassage stärkt die Sinnesorgane, ist hilfreich bei Kopfschmerzen und Migräne und löst Stauungen in den Nebenhöhlen. Muskelverspannungen im Nackenbereich werden gelockert, der Druck und das Gewicht, die auf unseren Schultern und der Brust lasten, fallen ab.
Der Gesichtsausdruck wird wieder weich und spiegelt das eigene inneren Strahlen nach Außen.

Shiroabhyanga – die Kopfmassage

Die Kopfmassage gehört zu den wichtigsten Teilkörpermassagen im Ayurveda. Sie wirkt beruhigend auf den Geist, lässt den Kopf wieder frei werden und schafft Raum. Durch Behandlung der Marmapunkte in diesem Bereich wird vor allem die Funktion der oberen Drüsen (Hypothalamus, Hypophyse) und damit weiteren Körperdrüsen beeinflusst und das hormonelle Gleichgewicht reguliert. Eine regelmässige Kopfhautmassage pflegt die Kopfhaut, fördert ihre Durchblutung, stärkt das Haar, beugt Haarausfall und vorzeitigem Ergrauen vor.

Mukabhayanga – die Gesichtsmassage

Die Gesichtshaut wird durch die Massage besser durchblutet und mit Sauerstoff versorgt. Die Ausscheidung und der Abtransport von Giftstoffen wird angeregt, was zu einem besseren Hautbild und verbesserter Elastizität führt. Faltenbildung wird so vorgebeugt. Die Haut sieht wohl genährt und erholt aus.

Unsere 26 Gesichtsmuskeln arbeiten ununterbrochen, ohne dass wir es bewusst wahrnehmen. Neben elementaren Aufgaben wie der Bewegung von Augen und Mund, sind sie für den Ausdruck unserer geistigen und seelischen Zustände verantwortlich. Durch die Lockerung der Muskulatur, entspannt sich auch der Geist und die Schönheit der Seele kann wieder durchscheinen.

Preise

Kopf-Nackenmassage: 60 Min – 70 €
In Kombination mit der Fußmassage: 60 Min – 70 € / 90 Min – 100 €